StudienStiftungSaar

Future Coaching

Die StudienStiftungSaar nennt Personen, bei denen beide Elternteile nicht studiert haben, „potentielle Studienpioniere“. Um diesen die Entscheidung über ein Studium zu erleichtern, hat die StudienStiftungSaar das Angebot „FutureCoaching“ konzipiert.

FutureCoachting

Foto: Estée Janssens, Unsplash.com

Es richtet sich an alle studierberechtigten Saarländer unter 25, die bisher noch an keiner Hochschule eingeschrieben sind bzw. waren.

Im Zentrum des FutureCoachings stehen die Fragen:

  • Studium ja oder nein?
  • Und wenn ja, welche Fachrichtungen passen zu mir?

Jede Beratung ist individuell zugeschnitten. FutureCoaching beinhaltet eine professionelle Talentdiagnostik. Diese beginnt mit einem mehrstündigen Test. Die Testergebnisse werden im Rahmen eines Einzelgesprächs, dem sog. Feedback-Gespräch, mit einem Coach besprochen. Wer mitmacht, erhält zudem umfangreiche Informationen über Studienmöglichkeiten und Berufsfelder, in denen die Neigungen und Begabungen zum Einsatz gebracht werden können.

Das Angebot ist für die Teilnehmer kostenlos. Wer mitmachen möchte, muss sich zuvor über das Online-Bewerberportal www.studienstiftungsaar.de bewerben . Bewerben können sich neben Auszubildenden mit Studierneigung oder Freiwilligendienstlern und anderen auch Schüler, die kurz vor dem Abitur oder Fachabitur stehen.

Das FutureCoaching wird im Rahmen des Projekts „Studienpioniere“ durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

 Informationen zum FutureCoaching und Unterstützung bei der Bewerbung gibt es bei der

StudienStiftungSaar
Schubertstraße 4
66111 Saarbrücken
(Tel.: 0681-93837622, E-Mail: schueler@studienstiftungsaar.de)

und im Internet unter www.studenstiftungsaar.de.

 

Juniorstipendium

Die StudienStiftungSaar unterstützt mit Junior-Stipendien Jugendliche auf ihrem Weg von der Schule zur Hochschule. So macht die StudienStiftungSaar pro Jahr über 300 Talente fit fürs Studium.

Das Förderprogramm:

  • Unterstützung bei der Studien- und Berufsorientierung (zertifiziertes Testverfahren, u.a. mit dem Primovens BerufeCheck
  • Tipps zur Studienfinanzierung
  • Workshops und Seminare sowie Mentoring und Coaching in der TalentAkademieSaar
  • Kontakte zu Studierenden, Hochschulen und Unternehmen im Saarland
  • Finanzielle Förderung im 1. Studienjahr bei Aufnahme eines Studiums an einer Hochschule im Saarland

 

Voraussetzung:

Der Schüler, die Schülerin

  • besucht eine weiterführende Schule im Saarland (Klasse 9 bis 13).
  • hat gute Zeugnisse und möchte nach dem Abitur im Saarland studieren.
  • zeigt besondere Talente oder Leistungen und / oder soziales Engagement.

Auswahlkriterien:

Da mehr Bewerbungen eingehen als Junior-Stipendien zur Verfügung stehen, entscheidet eine unabhängige Auswahlkommission über die Vergabe. Besondere Berücksichtigung finden Schülerinnen und Schüler,

  • deren Eltern nicht studiert haben und die als Erste in ihrer Familie ein Studium beginnen möchten (Studienpioniere).
  • deren Interessenschwerpunkte in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) oder in den Bereichen Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften liegen.

Bewerbung:

Im Online-Bewerberportal unter www.studienstiftungsaar.de kann man die erforderlichen Bewerbungsunterlagen wie Motivationsschreiben, Lebenslauf, Foto und das aktuelle Zeugnis hochladen.