Berufswahltest

“Welcher Beruf passt zu mir?” Diese Frage stellen sich jedes Jahr tausende junge Menschen. Du anscheinend auch. Im Jahr 2012 wurden 345 Ausbildungsberufe angeboten. Zwar sind das nur noch mehr als die Hälfte wie 1971 mit 606, dennoch muss man darüber erst einmal den Überblick behalten. Damit Du wirklich den richtigen Ausbildungsberuf für Dich findest, gebe ich Dir hier neben ein paar allgemeinen Tipps die Du beherzigen solltest, auch eine Auswahl an Berufswahltests. Nach der Bearbeitung eines Berufswahltests erhälst du eine Übersicht an Ausbildungsberufen die anhand deiner Interessen und Fähigkeiten für dich interessant sein könnten.

Welcher Beruf passt zu mir?

Um diese Frage zu beantworten, solltest du schon während deiner Schulzeit versuchen so viele Praktika wie möglich zu machen. Darüber findest du Zugang zu verschiedensten Berufen und Unternehmen. Vorher solltest du dir aber auch hier Gedanken welche Bereiche und Richtungen zu dir passen könnten (also z.B. Naturwissenschaften oder Wirtschaft etc.). Dazu kannst du auch deine Familie/Freunde/Verwandte um Rat bitten. In welchem Beruf könnten sie sich Dich vorstellen? Um herauszufinden welcher Beruf zu dir passt, kannst du auch deine Freunde befragen die bereits in einer Ausbildung sind. Sie können dir sicherlich viele Tipps geben. Zudem kannst du zum Arbeitsamt gehen und dich dort beraten lassen. Es gibt ein extra Angebot für Schüler die auf der Suche nach einem passenden Beruf sind. Des Weiteren solltest du unbedingt einmal ein BIZ (Berufs Informations Zentrum) in deiner Nähe besuchen. Dort gibt es sehr viele Informationen rund um Berufe und du kannst verschiedene Berufswahltests an Computern durchführen.
Eine Übersicht aller Ausbildungsberufe findest du auf der Seite der Agentur für Arbeit bzw. Berufenet

Berufswahltest

Kommst Du mit den obigen Tipps nicht weiter oder möchtest Du nochmal sichergehen den richtigen Beruf ausgewählt zu haben, habe ich Dir hier eine Liste von Berufswahltests zusammengestellt. Teilweise kosten diese etwas (habe ich markiert), meistens sind diese aber kostenlos und trotzdem aussagekräftig. Es werden Dir nach den Berufswahltests dann einige zu Deinen Angaben passende Berufe vorgestellt. Es lohnt sich auf jedenfall.

Kostenloser Perspektiven-Test der Allianz (Von Finanztest mit “gut” bewertet):
Direkt zum Test

Ich empfehle diesen umfangreichen Berufswahltest
Eignungstest zur Berufswahl
Das renommierte Münchner geva-institut bietet einen 3-stündigen Online-Testmarathon zur Interessen- und Eignungsfeststellung an. Unterbrechungen auf mehrere Sitzungen sind möglich. Geprüft werden Leistung und Intelligenz, Persönlichkeit, soziale Kompetenzen sowie Interessen und Motive. Damit bereitet der Test auch optimal auf Auswahlverfahren deutscher Unternehmen und Hochschulen vor. Wer teilnimmt, erhält ein aussagekräftiges, kommentiertes Eignungsprofil sowie 13 Studien- und Berufsvorschläge.
Mehr zum Eignungstest Berufswahl vom geva-institut …

Großer Berufstest:
Plakos Berufstest

Beim kostenlosen Future-Check Berufswahltest werden am Ende die favorisierten Berufsfelder passend geordnet und aufgeführt:
Finden Dein Berufsfeld raus!

“Mein Berufsweg” von der Ruhr-Universität-Bochum. Mit “sehr gut” von Stiftung-Warentest ausgezeichnet:
Folge jetzt Deinen Berufsweg!

YoungWorld Berufswahltest, Kosten: ab 18EUR / persokomp-Test, Kosten: 21 EUR:
Zum YoungWorld-Test!
Zum Persokomp-Test!

Schule und dann? Auf 52 Seiten werden dir Hilfestellungen zur Berufswahl gegeben
Schule und dann?

2 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>